Thorsten Herrmann

Mitglied des Aparavi Beirats

Mit inzwischen über 25 Jahren Erfahrung kennt sich Thorsten Herrmann in der IT-Branche bestens aus. Der Vertriebler durch und durch ist heute bei Microsoft als General Manager Enterprise Commercial tätig und in dieser Rolle für das Großkundengeschäft verantwortlich. Im Aparavi Beirat bringt er daher sein praktisches Wissen über Vertriebsprozesse und -strukturen sowie aktuellen Veränderungen auf dem Markt ein. Bedingt durch seinen Arbeitgeber und sein eigenes Engagement stehen bei ihm zudem das Thema Produktivität und wie Daten dazu beitragen können hoch im Kurs.

Kontaktieren Sie Thorsten Herrmann zum Thema Produktivität und Vertrieb

Wir leben im Zeitalter der Daten, deren Management wird allerdings eine immer größere Herausforderung

Thorsten Herrmann

Für eine Kostenlose Demo, kontaktieren Sie unseren Experten Roman Eckschlager.

Lernen Sie unser neues Mitglied Thorsten Herrmann kennen

Daten sind der Schlüssel für produktives Arbeiten

Aus meiner täglichen Arbeit weiß ich, wie wichtig unterschiedliche Perspektiven sind, um Unternehmen weiterzuentwickeln und Produkte stetig zu verbessern. Deshalb bin ich seit Kurzem Teil des neuen Beirats bei Aparavi, einem Anbieter für Datenmanagement-Lösungen, um dort meine Sichtweise einzubringen. Gregor Bieler, der CEO EMEA von Aparavi, und ich kennen und schätzen uns aus unserer gemeinsamen Zeit bei Microsoft, in der wir mehr als eine spannende Diskussion geführt und unsere Stärken sich immer wieder gut ergänzt haben.


Aber nicht nur diese persönliche Ebene hat mich überzeugt, dem Beirat beizutreten, sondern auch Aparavi selbst. Wir leben im Zeitalter der Daten, deren Management wird allerdings eine immer größere Herausforderung. Aparavi bietet hierfür eine Antwort und ich freue mich darauf, gemeinsam mit meinen Kollegen Impulse zu geben, um das Unternehmen weiterzuentwickeln.

Neue Informationsflüsse verteilen Wissen an die richtigen Stellen

Aus meiner Erfahrung heraus sind mir dabei zwei Themen besonders wichtig: Produktivität und die Sales-Strategie. Dass ersteres ein Kernthema von Microsoft ist, dürfte bekannt sein. Wir wollen dazu beitragen, Grenzen innerhalb von Teams aufzulösen und hybride Arbeitsumfelder zu schaffen, die gleichermaßen Produktivität und Kreativität fördern. Dafür brauchen wir neue Informationsflüsse, damit alle Mitarbeiter die Informationen so erhalten, wie sie diese für ihre jeweilige Rolle brauchen. Unternehmen müssen sich also fragen: Welche Daten müssen sie sammeln, miteinander verbinden, analysieren und wie können sie dargestellt werden, um relevante Informationen zu generieren und Wissen zu teilen?


Ich glaube, dass Aparavi an dieser Stelle einen wertvollen Beitrag leisten kann – denn die Voraussetzung, um zielführend und übergreifend mit Daten zu arbeiten, ist zu wissen, welche überhaupt vorhanden sind und wo diese liegen. Je mehr Daten ein Unternehmen sammelt und selbst generiert, desto schwieriger wird dies allerdings. Gleichzeitig fehlt oft das Wissen, mit welcher Art von Fragen und nach welcher Art von Themenkomplexen man suchen muss, um benötigte Daten zu finden. Aparavi kann helfen, ein Framework aufzubauen, um die Suchkorridore so zu verengen, so dass Unternehmen schneller in der Lage sind ihre Daten umfassend zu nutzen.

IT-Abteilungen sind nicht mehr Torwächter
Zudem werde ich Aparavi hinsichtlich der Ausrichtung ihrer Sales-Strategie unterstützen, da ich in diesem Bereich seit gut 30 Jahren tätig bin. Seit geraumer Zeit werden Entscheidungen, die die IT Strategie betreffen, nicht länger alleine in den IT-Abteilungen von Unternehmen getroffen. Die digitale Transformation sorgt dafür, dass sich inzwischen auch die anderen Fachbereiche stärker mit IT-Lösungen auseinandersetzen und einerseits immer mehr Daten selbst generieren und andererseits datengestützte, digitale Geschäftsmodelle nutzen wollen. Entsprechend entscheiden sie selbst oder sind zumindest deutlich stärker involviert, welche Lösungen sie einsetzen, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen.
Für Anbieter bedeutet dies allerdings, dass sie ihren Ansatz ändern müssen. Neben technischen Details ist vor allem der tatsächliche Nutzen für Kunden ausschlaggebend. Sales-Teams müssen heute aufzeigen, wie ihre Technologie zur Wertschöpfung beiträgt und das individuell für jede Branche und jedes Unternehmen. Ich will mich im Beirat einbringen, damit genau das bei Aparavi gelingt und freue mich, in der Runde unsere unterschiedlichen Erfahrungen zu diskutieren.
Standorte

Zug

Baarerstr. 135
6300 Zug, Schweiz
+49 (0)89 5404 3992
www.aparavi.eu
support.eu@aparavi.com

München

Baierbrunner Straße 25
81379 München, Deutschland
+49 (0)89 5404 3992
www.aparavi.eu
support.eu@aparavi.com

Santa Monica

Santa Monica, CA 90401
929 Colorado Ave
+1 (323) 922-2010
www.aparavi.com
info@aparavi.com

Moskau

Coming Soon